Mohamed Salah WM Trikot 2018 – Ägypten Rückennummer 10

Mohamed Salah wird seit langem als die ägyptische Antwort auf Lionel Messi gehandelt und sorgte spätestens in der Saison 2017/18 für seinen großen Durchbruch. Salah erlernte das Fußballspielen in Ägypten, bevor er 2012 zum FC Basel wechselte und dort zwei Jahre aktiv war. Über einen erfolglosen Aufenthalt beim Chelsea FC sowie bei den Serie A-Clubs AC Florenz und AS Rom ging es für Salah im Sommer 2017 zu Jürgen Klopp nach Liverpool. Dort erzielte der Rechtsaußen in seiner Debütsaison sensationelle 32 Treffer in 36 Spielen und wurde Torschützenkönig der Premier League. In der ägyptischen Nationalelf hat das Salah Trikot die Rückennummer 10. Und im Verein beim FC Liverpool lief er zuletzt mit der Nummer 11 auf. Auf den Salah Trikots ist der Name M. Salah abgedruckt.

Das Awaytrikot von Ägypten von adidas ist weiß - die Nummer 10 im Bild ist der Superstar des Teams Mohammed Salah vom FC Liverpool. (Foto AFP)
Das Awaytrikot von Ägypten von adidas ist weiß – die Nummer 10 im Bild ist der Superstar des Teams Mohammed Salah vom FC Liverpool. (Foto AFP)

Das Mohamed Salah Trikot von Ägypten

Das Mohamed Salah Trikot Ägyptens bei der WM 2018 kommt von Adidas, hat ein simples rotes Design und ist mit einem dezenten Schachbrettmuster versehen. Lediglich der Rundkragen und die Ärmelenden sind mit einem schwarzen Saum abgesetzt. Auf der Seite sind außerdem die drei Adidas-Streifen in weiß abgebildet. Salahs Rückennummer 10 und der Spielername sind ebenfalls in weiß auf dem Trikot aufgedruckt. Das ägyptische WM Away Trikot hat dieselben Farben, wie die Trikots der deutschen Nationalmannschaft: weißes Hemd, schwarze Hosen und weiße Stutzen. Die Rückennummern und Namen sind auf diesem Trikot schwarz. Weiterhin sind die Spielernummern auf den Ägypten Trikots auf dem linken Hosenbein und auf der Brustmitte zu sehen.

Das neue Ägypten Heimtrikot von adidas in rot.
Das neue Ägypten Heimtrikot von adidas in rot.

Das Mohamed Salah Trikot von Liverpool FC

Bei Liverpool FC hat das Mohamed Salah Trikot die Rückennummer 11. Das Trikot wird hergestellt vom Unternehmen New Balance und erscheint im klassischen roten Design, wie es für Liverpool typisch ist. Rückennummer und Name auf dem Liverpool Trikot sind weiß. Das Away Trikot von Liverpool ist weiß mit schwarzen Highlights.

Der ägyptische Superstar Mohamed Salah mit seinem brasilianischen Kollegen Philippe Coutinho im Trikot vom FC Liverpool / AFP PHOTO / Ian KINGTON
Der ägyptische Superstar Mohamed Salah mit seinem brasilianischen Kollegen Philippe Coutinho im Trikot vom FC Liverpool / AFP PHOTO / Ian KINGTON

Die Erfolge von Mohamed Salah

Die Saison 2017/18 war für Mohamed Salah äußerst erfolgreich. Er wurde Torschützenkönig der Premier League und erhielt außerdem zahlreiche Auszeichnungen. Dazu zählen die Wahl zu Englands Fußballer des Jahres durch Spieler- und Journalistenwahl, sowie die Wahlen zum Premier-League-Spieler und zu Liverpools Spieler der Saison. Neben diesen persönlichen Auszeichnungen ist die Titelsammlung Salahs allerdings noch etwas klein. Im Verein feierte er mit dem FC Basel zwei Doublegewinne 2012/13 und 2013/14. Beim Double des Chelsea FC 2014/15 kam Salah wettbewerbsübergreifend nur zu vier Einsätzen. Vielleicht könnte Salah mit Liverpool FC auf dem Weg zur WM 2018 noch die Champions League gewinnen und so seinen ersten großen Titel erringen.

Mohamed Salah bei der WM 2018 in Russland

Ägypten nimmt bei der WM 2018 erst zum dritten Mal, nach 1930 und 1990, überhaupt an einer Weltmeisterschaft teil. Ein Platz unter den letzten 16 Teams ist das erklärte Ziel des Trainers der Ägypter Héctor Cúper, der aber auch meint, dass am Ende die mangelnde Erfahrung der ägyptischen Nationalmannschaft den Ausschlag geben könnte. Denn in der WM-Gruppe A muss sich Ägypten zunächst gegen Uruguay, Saudi-Arabien und Gastgeber Russland durchsetzen. Im WM Kader Ägyptens ist Mohamed Salah allerdings der wichtigste Spieler, auf dessen Tore es ankommt. Insgesamt erzielte der Flügelstürmer bei seinen ersten 57 Länderspieleinsätzen 33 Treffer.

DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
14.06.201817:00Russland -:-Saudi-ArabienLuzhniki-Stadion
15.06.201814:00 Ägypten-:-UruguayJekaterinburg-Arena
19.06.201820:00Russland -:-ÄgyptenSt. Petersburg-Stadion
20.06.201817:00Uruguay-:-Saudi-ArabienRostow-Arena
25.06.201816:00Uruguay-:-Russland Samara-Arena
16:00Saudi-Arabien-:-ÄgyptenWolgograd-Arena