Lukaku WM Trikot 2018 – Belgien Rückennummer 9

Der WM Star Romelu Lukaku ist einer der erfolgreichsten Torjäger bei der WM 2018. Der Mittelstürmer spielt im Belgien Trikot und erzielte in den ersten beiden Vorrundenspielen bei der Weltmeisterschaft 2018 bereits vier Tore. Romelu Lukaku wurde am 13. Mai 1993 in Antwerpen geboren und war bereits als junger Spieler ein erfolgreicher Torjäger. Im Verein beim RSC Anderlecht traf er als B-Jugendlicher in seiner Premierensaison in der belgischen ersten Liga insgesamt 15 Mal ins gegnerische Tor. So wurde Lukaku bereits mit 17 Jahren Torschützenkönig in Belgien. Nach einem weiteren Jahr in Anderlecht wechselte er im Sommer 2011 zu Chelsea FC, wo er sich allerdings nie richtig durchsetzen konnte. Nach seinem Wechsel zu Everton FC gelang dem Mittelstürmer dann der Durchbruch in der Premier League. Im Sommer 2017 wechselte er schließlich zu Manchester United, wo er die Rückennummer 9 innehat. Diese Nummer 9 trägt er ebenfalls im Belgien Trikot bei der WM 2018 von Adidas. Der aktuelle Marktwert Lukakus liegt bei 90 Millionen Euro und Manchester United bezahlte eine Ablösesumme von 84,7 Millionen Euro an Everton. Neben de Bruyne und Eden Hazard gehört er zu den großen Drei bei Belgien.

Belgiens Romelu Lukaku am 23.6.2018 bei der Fußball WM 2018 (Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com)
Belgiens Romelu Lukaku am 23.6.2018 bei der Fußball WM 2018 (Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com)

Das Romelu Lukaku Trikot von Belgien

Das Romelu Lukaku Trikot von Belgien kommt von Ausrüster Adidas und ist in Rot. Bei der WM 2018 orientiert sich das Design der Adidas Trikots an historischen Vorbildern. Das Belgien Trikot verfügt über einen Brustprint im Rautenmuster in den belgischen Landesfarben Schwarz, Gelb und Rot. Dieser Rautenprint war bereits auf den belgischen EM Trikots 1984 abgebildet. Der weiße Hintergrund ist auf dem belgischen WM 2018 Trikot verschwunden, so dass das Trikot komplett in Rot ist. Auf dem WM Heimtrikot Belgiens 2018 sind die Rückennummern in Gelb. Das belgische WM Away Trikot hat schmale Querstreifen in zwei verschiedenen Gelbtönen und schwarze Rückennummern. Die drei Adidas-Streifen auf dem Belgien Away Trikot zur WM 2018 sind in Schwarz, Rot und Schwarz. Im Belgien Trikot trug der Stürmer Romelu Lukaku meistens die Rückennummer 9. Bei seinem Debüt in der A-Nationalelf hatte er die 18 inne. Außerdem spielte er mit den Nummern 11 und 20.

Das Belgien Trikot von Lukaku am 23.6.2018 bei der Fußball WM 2018 (Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com)
Das Belgien Trikot von Lukaku am 23.6.2018 bei der Fußball WM 2018 (Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com)

Das Romelu Lukaku Trikot von Manchester United

Das Romelu Lukaku Trikot von Manchester United kommt vom Ausrüster Adidas und besteht aus roten Shirts und weißen Hosen. Das ManU Trikot zur Saison 2018/19 hat schwarze Querstreifen, die in der unteren Hälfte des Trikots verlaufen. Die Rückennummern auf dem Manchester United Trikot sind in Weiß. Der Mittelstürmer Romelu Lukaku trägt bei ManU seit der Saison 2017/18 die Rückennummer 9.

Das Romelu Lukaku Trikot von Manchester United
Das Romelu Lukaku Trikot von Manchester United

Die Erfolge von Romelu Lukaku

Der Mittelstürmer in der belgischen Aufstellung gehörte in jungen Jahren zu den besten Spielern der belgischen Liga. Bereits im Alter von 16 Jahren unterschrieb Lukaku seinen ersten Profivertrag und wurde in seiner Premierensaison als Profi 2009/10 Torschützenkönig. Er erzielte 15 Tore in 25 Spielen und trug maßgeblich zur Meisterschaft des RSC Anderlecht bei. Im Dezember 2009 wurde er zum größten belgischen Sporttalent gewählt. Nach einer weiteren erfolgreichen Spielzeit bei Anderlecht und nach seinem Wechsel zum Chelsea FC, dauerte es eine Weile bis er wieder an seine Leistungen anknüpfen konnte. In der Saison 2014/15 gelangen dem bulligen Mittelstürmer im Everton Trikot 15 Treffer in der Premier League. In der Saison 2016/17 wurde er mit 25 Treffern Zweiter in der Torschützenliste hinter Harry Kane und wurde in PFA Team of the Year gewählt. Außerdem gewann er 2015 den Titel Torschützenkönig in der Europa League.

Romelu Lukaku bei der WM 2018 in Russland

Bei der WM 2018 hat Romelu Lukaku gute Chancen den Goldenen Schuh für den besten WM Torschützen zu gewinnen. Denn in seinen ersten beiden WM Partien gegen Panama und Tunesien erzielte der Stürmer bereits vier Tore. Allerdings zog er sich gegen Tunesien eine leichte Bänderverletzung am linken Sprunggelenk zu, so dass ein Einsatz gegen England etwas fraglich ist. Insgesamt sind Lukaku und die belgische Mannschaft ausgezeichnet ins Turnier gestartet und haben gute Chancen weit zu kommen.

DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
18.06.201817:00 Belgien 3:0PanamaFisht-Stadion
20:00Tunesien 1:2EnglandWolgograd-Arena
23.06.201814:00Belgien 5:2Tunesien Spartak-Stadion
24.06.201814:00England6:1PanamaNischni-Nowgorod-Stadion
28.06.201820:00England0:1Belgien Kaliningrad-Stadion
20:00Panama1:2Tunesien Mordwinien-Arena