James Rodriguez WM Trikot 2018 – Kolumbien Rückennummer 10

James Rodríguez war der Shooting-Star der WM 2014, als er mit sechs Treffern Torschützenkönig wurde. Bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland möchte der Kolumbianer wieder an seine alte Form anknüpfen und den großen Erfolg wiederholen. James spielt in der kolumbianischen Nationalelf mit der Rückennummer 10, die er auch beim AS Monaco und bei Real Madrid innehatte. Die Rückennummer 10 trug James bereits im Jugendalter bei Clubs in seiner Heimat Kolumbien. Im Jahr 2010 erfolgte der Wechsel nach Europa, wo er beim FC Porto, bei AS Monaco und Real Madrid spielte und nun für den FC Bayern München stürmt. Der Wechsel von Monaco zu Real im Anschluss an die WM 2014 sorgte wegen der hohen Ablösesumme von rund 80 Millionen Euro für Aufsehen.

Kolumbiens James Rodriguez bei den FIFA World Cup South American Qualifiers gegen Chile am 12. November 2015. AFP PHOTO / MARTIN BERNETTI / AFP / MARTIN BERNETTI

Das James Rodríguez Trikot von Kolumbien

Bei der WM 2018 in Russland trägt James Rodríguez das Trikot Kolumbiens mit der Rückennummer 10. Diese Nummer ist üblicherweise dem Spielgestalter vorbehalten und hat eine große Bedeutung. Das kolumbianische WM Heimtrikot von James Rodriguez ist gelb und kommt vom Hersteller Adidas. Das Design des Trikots ähnelt wegen der roten und blauen Balken an der Seite dem Design des WM 1990 Trikots. Die Rückennummer und der Namensschriftzug sowie das Herstellerlogo und die drei Adidas-Streifen auf den Schultern haben eine schwarze Färbung. Hingegen hat das WM Away Trikot eine blaue Grundfarbe und rote Nummern, Schriftzüge und Hersteller-Merkmale.

Das neue WM Trikot 2018 von Kolumbien (Foto adidas)
Das neue WM Heimtrikot 2018 von Kolumbien (Foto adidas)
Das gelbe Heimtrikot von James aus Kolumbien 2018 von adidas.
Das gelbe Heimtrikot von James aus Kolumbien 2018 von adidas.
Blau ist das Auswärtstrikot von Kolumbien 2018.
Blau ist das Auswärtstrikot von Kolumbien 2018.
Das blaue Auswärtstrikot von James aus Kolumbien 2018 von adidas.Das blaue Auswärtstrikot von James aus Kolumbien 2018 von adidas.
Das blaue Auswärtstrikot von James aus Kolumbien 2018 von adidas.

Das James Rodríguez Trikot von Bayern München

Seit der Saison 2017/18 spielt James Rodríguez als Leihgabe bei Bayern München mit der Rückennummer 11. Im roten Trikot der Bayern lieferte der Mittelfeldspieler eine grundsolide Spielzeit 2017/18 ab und erzielte in 23 Auftritten für den Meister 18 Scorerpunkte (7 Tore, 11 Vorlagen). Das Leihgeschäft wurde mit einer Laufzeit von zwei Jahren vereinbart, so dass James auch in der Saison 2018/19 im Bayern Trikot auflaufen wird.

Kolumbiens Mittelfeldstar (M) mit Carlo Ancelotti (L) und Karl-Heinz Rummenige (R) bei der Spielervorstellung in der Allianz Arena. James ist für zwei Jahre von Real Madrid an den FC Bayern ausgeliehen./ AFP PHOTO / Christof STACHE

Die Erfolge von James Rodríguez

Die größten Erfolge feierte James Rodríguez bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Dank seiner guten Auftritte erhielt er drei Mal den Man of the Match Award und verdiente sich den Goldenen Schuh für den besten Torschützen bei der WM. Außerdem erhielt er im selben Jahr den Puskás-Preis für das schönste Tor des Jahres, dass er im WM Achtelfinale gegen Uruguay erzielte. Zudem konnte er mit seinen Teams drei Mal die portugiesische und je einmal die argentinische, spanische und deutsche Meisterschaft gewinnen.

Kolumbiens James Rodriguez (C) mit dem Brasilianer Fernandinho beim WM 2014 Viertelfinale im Castelao Stadium in Fortaleza dam 4.Juli 2014. AFP PHOTO / EITAN ABRAMOVICH
Kolumbiens James Rodriguez (C) mit dem Brasilianer Fernandinho beim WM 2014 Viertelfinale im Castelao Stadium in Fortaleza dam 4.Juli 2014. AFP PHOTO / EITAN ABRAMOVICH

James Rodríguez bei der WM 2018 in Russland

Im WM Kader 2018 der kolumbianischen Nationalmannschaft gilt der offensive Mittelfeldspieler und Angreifer James Rodríguez als Führungsfigur und bester Spieler und steht daher im Blickpunkt. Bei der WM 2018 kann Kolumbiens Trainer José Pékermann insgesamt auf einen guten Kader zurückgreifen, der in der Lage ist wieder ins Viertelfinale vorzustoßen. In der WM Gruppe H mit Polen, Senegal und Japan kann Kolumbien mit Superstar James Rodríguez sogar auf den Gruppensieg schielen. Fraglich ist, inwieweit James die unruhige Zeit auf Vereinsebene seit seiner Gala-Vorstellung bei der WM 2014 verkraftet hat. Und ob er beim FC Bayern genug Selbstvertrauen getankt hat, um die ihm zugesprochene Führungsrolle in der kolumbianischen Nationalelf auch ausfüllen zu können.

DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
19.06.201814:00Kolumbien1:2Japan Mordwinien-Arena
17:00Polen 1:2Senegal Spartak-Stadion
24.06.201817:00Japan 2:2Senegal Jekaterinburg-Arena
20:00Polen 0:3KolumbienKasan-Arena
28.06.201816:00Senegal 0:1KolumbienSamara-Arena
16:00Japan 0:1Polen Wolgograd-Arena