Nike WM Trikots 2018

Der US Sportartikelgigant und Ausrüster Nr. 1 der Welt Nike ist auch bei der WM 2018 in Russland wieder als Sponsor von zahlreichen Nationalmannschaften vertreten. Bei der anstehenden Weltmeisterschaft ist Nike für die Fussballtrikots von 10 Mannschaften verantwortlich und somit weniger als der Konkurrent adidas, aber mehr als Puma. Viele der bekanntesten Fußballspieler werden außerdem die neuesten Fussballschuhe von Nike tragen. Der Ausstatter Nike hat gleich mehrere der bekanntesten Spieler der Welt für ihre Schuhe unter Vertrag.

Das neue Heim-Trikot von Nigeria in hellgrün.
Das neue Heim-Trikot von Nigeria in hellgrün.

Welche Nationalmannschaften spielen bei der WM 2018 in Nike Trikots?

Im Vergleich zur letzten Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien hat Nike dieses mal mit 10 Mannschaften etwas weniger Teilnehmer unter Vertrag. Einer der Gründe ist sicherlich das überraschende Ausscheiden der USA in der WM-Qualifikation. Zu den bekanntesten Nationalmannschaften in Nike Trikots zählen der fünfmalige Weltmeister aus Brasilien und der amtierende Europameister aus Portugal. Außerdem hat man die ehemaligen Weltmeister aus Frankreich und England unter Vertrag. Mit Polen und Kroatien hat man weiter zwei ehrwürdige Teams unter Vertrag, die Nationalelf aus Südkorea und Australien kommen aus der Asien-Zone nach Russland.

Mannschaft Zusammenarbeit seitTrikotfarbe HeimTrikotfarbe Auswärts
Brasilien 1998gelbblau
Südkorea 1996rotweiß
Saudi-Arabien2011weißgrün
England2013weißrot
Nigeria 2015grünweiß
Polen 2009weißrot
Frankreich2011blauweiß
Kroatien 2002rot-weißblau
Portugal1997rottürkis
Australien 2004gelbblau
Nachrichten zu den nike WM Trikots:

14.03.2018 – Nike plant angeblich den Vertrag mit Real Madrid von adidas zu übernehmen. Es könnte ein Mega-Deal sein, in dem der brasilianische Superstar Neymar mit involviert sein könnte. Ein Wechsel von Paris St. Germain zu Real Madrid würde stolze 400 Mio EUR kosten, doch ein Deal zusammen mit Nike wäre möglich. Der adidas-Vertrag mit Real Madrid läuft noch bis 2020, pro Jahr kostet das Sponsoring nur 40 Mio. EUR, nike will mindestens 100 Mio. EUR zahlen, denn nike zahlt an den FC Barcelona 105 Mio. EUR pro Jahr. Kurios: die beiden Stars der beiden Clubs sind jeweils beim anderen Ausstatter: Cr7 nämlich bei Nike, Messi ist bei adidas unter Vertrag.

Wie sehen die Nike Designs für die WM 2018 aus?

Nike hat erst relativ spät Ende März die Trikotdesigns für die kommende WM 2018 vorgestellt. Nun wissen wir aber wie die nike-Trikots von Brasilien, Frankreich, Portugal,Polen, Südkorea und Saudi-Arabien. Die letzten Trikots werden vermutlich bei den nächsten Länderspielen im März vorgestellt. Bei den bisher bekannten Designs hat sich Nike von recht konservativen Designs bis zu sehr extravaganten Konzepten ein breites Spektrum an Trikots einfallen lassen. England läuft dabei ganz klassisch und recht schlicht in ihren Farben weiß für das Heimtrikot und rot für das Auswärtstrikot auf. Das auffallendste auf ihrem Trikot ist sicherlich ihre eigens von Nike designte Schriftart.

FBL-FRIENDLY-RUS-FRA
Nigeria’s Wilfred Ndidi (L) gegen den Serben Filip Kostic beim Testspiel in London am 27.März 2018. Serbiens spielt im neuen roten Heimtrikot von Puma, Nigeria spielt im Auswärtstrikot 2018. / AFP PHOTO / Daniel LEAL-OLIVAS
Saudi Arabien im neuen Heimtrikot von nike beim Testspiel gegen Belgien (0:4) Foto AFP
(Back row, L to R) Brazil’s goalkeeper Alisson, Brazil’s midfielder Casemiro, Brazil’s midfielder Paulinho, Brazil’s defender Thiago Silva, Brazil’s midfielder Fernandinho, Brazil’s defender Miranda, (front row, L to R) Brazil’s defender Dani Alves, Brazil’s midfielder Willian, Brazil’s defender Marcelo, Brazil’s forward Gabriel Jesus and Brazil’s midfielder Philippe Coutinho pose for a team picture ahead their international friendly football match between Germany and Brazil in Berlin, on March 27, 2018. Patrik STOLLARZ / AFP
Das neue Polen Heim Trikot in weiß von Nike 2018
Die neuen Kroatien Trikots 2018 von nike.
Das neue Heimtrikot in gelb von Australien 2018 von nike.
Das neue Heimtrikot in weiß von Saudi-Arabien von nike.

Zu den Trikots von Portugal und Frankreich gibt es bereits einige recht glaubwürdige Leaks. Bei beiden Mannschaften fallen vor allem die Auswärtstrikots für die kommende Weltmeisterschaft auf. Der Ex-Weltmeister aus Frankreich hat auf seinem weißen Auswärtstrikot dabei viele kleine Pixel in rot und blau, der Europameister von 2016 aus Portugal trägt auswärts ebenfalls weiß. Auf ihrem Trikot finden sich viele kleine türkise Sterne, die ein interessantes Muster um das Wappen des Verbandes auf der Brust bilden. Besonders gespannt sind wir auf die wohl kurz bevorstehende Vorstellung des neuen Heimtrikots von Brasilien. Der Weltmeister von 1958, 62, 70, 94 und 2002 geht auch 2018 wieder als Favorit ins Rennen und ihr kanariengelbes Heimtrikot ist stets eines der Beliebtesten Fussballtrikots bei den Fans rund um die Welt.

Die Original Rückennummern der nike WM Trikots

Nur im offiziellen Nike Shop kann man die Original Beflockungen bzw. Drucke für die WM Trikots kaufen. Wie Adidas hat auch Nike eine einheitliche Schriftart für die Trikotnummern und die Spielername, die auf den Rücken aufgebügelt werden. Somit kann man die Original Trikots von Christiano Ronaldo, Neymar Jr oder Antoine Griezmann zusammenstellen.

nike-portugal-cr7-2
nike-portugal-cr7-1
nike-frankreich-girezmann-2
nike-frankreich-girezmann-1
nike-brasilien-neymar-2
nike-brasilien-neymar-1

Authentic und Replica Trikots heißen bei Nike „Vapor Match“ und „Stadium“ Trikots

Ebenso kann man im offiziellen Nike Shop jeweils zwei Varianten der Wm Trikots kaufen: Bei Adidas heißen sie „Replica“ und „Authentic“, bei Nike heissen sie „Stadium“ und „Vapor Match“ Trikots. Hier handelt es sich um Trikots für den Fußballfan (Stadium) und die original Trikots der Fußballer auf dem Rasen (Vapor Match). Diese kosten 85 EUR (Stadium) und 140 EUR (Vapor Match) und unterscheiden sich in folgenden Punkten:

Das Vapor Match Home Herren-Fußballtrikot 2018 ist das Trikot, das auch die die Profis auf dem Platz tragen. Dank der Nike VaporKnit-Technologie sorgt es für hervorragende Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit mit geringem Gewicht.

  • Nike VaporKnit-Technologie vereint Atmungsaktivität mit Bewegungsfreiheit
  • Schmale, eng am Körper anliegende Passform für Bewegungsfreiheit
  • Raglanärmel ermöglichen natürliche Bewegungsfreiheit
  • Authentisches Design mit Teamdetails bedruckt
  • Material: 100 % recycelter Polyester

Das Stadium Home Herren-Fußballtrikot aus atmungsaktivem, schweißableitendem Material sorgt auf dem Platz sowie in der Freizeit für kühlen, trockenen Tragekomfort.

  • Dri-FIT-Technologie hält dich trocken und sorgt für Tragekomfort
  • Leichtes Nike Breathe-Material hält dich kühl
  • Originalgetreues Design mit Teamdetails gestickt
  • Material: 100 % recycelter Polyester

Die Nike WM Trikots 2010 und 2014

Nike war auch bei den vorherigen zwei Turnieren gemeinsam mit ihrem Konkurrenten Adidas einer der größten Trikothersteller. Auch bei der aktuellen WM ist man hinter der Marke aus Herzogenauchrach mit 10 Mannschaften einer der größten Ausstatter. Den Topwert von 2010, als man sogar 11 Teams mit Trikots versorgte konnte man dabei, auch Aufgrund des vorzeitigen Ausscheidens der USA und Chiles nicht erreichen.

Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo (L) Läuft wie hier auch bei der kommenden WM in Russland in seinen bekannten Nike Mercurial CR7 Schuhen auf – wenn er auch im Real Madrid Trikot von adidas im Club spielt. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Welche großen Nike Teams sind nicht dabei?

Nike hat durch die Niederlande ein Zugpferd im internationalen Fußball unter Vertrag, welches sich ebenso wie Italien (allerdings in Puma Trikots) nicht für die WM-Endrunde qualifizieren konnten. Aber auch die Türkei hat viele Fußballanhänger, ebenso wie die USA. Die soccerboys aus Amerika konnten sich im letzten Schritt nicht qualifizieren, dabei hat man sich ganz besonders schöne Trikots ausgedacht.

MannschaftZusammenarbeit seitTrikotfarbe HeimTrikotfarbe Auswärts
Niederlande orangeblau
Türkei rotweiß
USA rotweiß

Zu Nikes repertoire an Nationalmannschaften, Vereinsmannschaften und Spielern gehören einige der größten Namen des Fussballsports. So Sponsort man nicht nur weltbekannte Nationalmannschaften wie die von England, Frankreich und Portugal sondern auch einige der größten Clubs der Welt. Zu ihnen gehören Paris Saint-Germain, FC Barcelona und Manchester City. Auch was die Spieler angeht stehen viele große Namen bei Nike unter Vertrag und laufen in den Schuhen des Sportartikelgiganten auf. Zu ihnen gehören: Cristiano Ronaldo, Thiago Alcantara, Kylian Mbappé, Neymar Jr., Harry Kane und Robert Lewandowski.

FC Barcelona's Lionel Messi (R) im blauen Auswärtstrikot enttäuscht nach dem Aus gegen den AS ROm am 10.April 2018. / AFP PHOTO / Andreas SOLARO
FC Barcelona’s Lionel Messi (R) im blauen nike FC Barcelona Auswärtstrikot enttäuscht nach dem Aus gegen den AS ROm am 10.April 2018. / AFP PHOTO / Andreas SOLARO