Koke WM Trikot 2018 – Spanien Rückennummer 8

Koke ist einer der großen Stars im spanischen WM Kader 2018 – Marktwert 80 Millionen EUR. Der 26-jährige Spanier ist Spielgestalter beim Verein Atlético Madrid mit der Rückennummer 6 und in der spanischen Nationalmannschaft mit der Rückennummer 8. Bei der Weltmeisterschaft 2018 hat Koke erstmals die Aussicht auf einen Stammplatz im spanischen Team, das in Russland auf dem Titel schielt.

Zuvor war er schon Teil der Nationalelf beim Gewinn der U21-Europameisterschaft von 2013 und kam bei der WM 2014 zu zwei Einsätzen. Koke ist Eigengewächs seines Heimatclubs Atlético, wo er bereits seit seinem achten Lebensjahr spielt und mit denen er in den Jahren 2012 und 2018 die Europa League gewann. Zuletzt wurde Koke unter Trainer Diego Simeone auf vielen verschiedenen Positionen eingesetzt, wo er seine Vielseitigkeit und Effizienz unter Beweis stellen konnte.

Wie heißt Koke mit bürgerlichem Namen? Koke heisst im echten Leben „Jorge Resurrección Merodio“ – Kein Wunder, dass der Fußballer einen Künstlernamen angenommen hat.
Spaniens Koke im weißen WM Away Trikot von Spanien gegen Albanien / AFP PHOTO / GENT SHKULLAKU
Spaniens Koke im weißen WM Away Trikot von Spanien gegen Albanien / AFP PHOTO / GENT SHKULLAKU

Das Koke Trikot von Spanien

Das Koke Trikot bei der WM 2018 von Spanien wird von Adidas hergestellt und hat eine rote Hemdfarbe mit blauen Shorts. Das Design des spanischen Koke Trikots erinnert mit dem gelb-blauen Rautenmuster an der rechten Seite stark an das Design der spanischen WM Trikots 1994. Das Adidas-Logo und die drei Streifen auf den Schultern sind gelb, ebenso wie die Rückennummer 8 und der Schriftzug Koke auf dem Rücken. Die spanischen WM Away Trikots haben eine hellgraue Grundfarbe und ist mit Ausnahme der Ärmel von kleinen Parallelogrammen übersaht. Auf diesem Koke Trikot sind Adidas-Logo und -Streifen sowie die Rückennummer und der Schriftzug des Namens rot.

Das neue adidas WM Trikot 2018 von Spanien.
Das neue adidas WM Trikot 2018 von Spanien.

 

Das neue Away-Trikot von Spanien von Adidas.

 

Das Koke Trikot von Atlético Madrid

Das Koke Trikot von Atlético Madrid kommt von Nike und hat das klassische Design: rotweiß gestreiftes Shirt, blaue Hosen und rote Stutzen. Eine Besonderheit des Koke Trikots der Saison 2017/18 sind die feinen diagonalen Kontrastlinien, die auf der Vorderseite des Trikots verlaufen. Koke trägt bei Atlético seit der Saison 2012/13 die Rückennummer 6. Bei seinen ersten Auftritten im Profi-Team trug er die 19, 26 und 32.

Atletico Madrid's Antoine Griezmann (R) und der Spanier Koke (L)  2017 im Trikot von Atletico Madria. / AFP PHOTO / OSCAR DEL POZO
Atletico Madrid’s Antoine Griezmann (R) und der Spanier Koke (L) 2017 im Trikot von Atletico Madria. / AFP PHOTO / OSCAR DEL POZO

Die Erfolge von Koke

Koke hat im Laufe seiner Fußball-Karriere bereits einige Titel erringen können. Mit seinem Jugendclub Atlético Madrid gewann er die Europa League 2012 und 2018. Im Europa-League-Finale am 16. Mai 2018 gegen Marseilles gab Koke zwei Torvorlagen ab. Außerdem gewann er den spanischen Pokal 2013 sowie die spanische Meisterschaft und den Superpokal 2014. Dass Koke bei Atlético Madrid aus der eigenen Jugendarbeit entspringt, ist eine Besonderheit. Vor allem, weil er inzwischen zum Leistungsträger herangewachsen ist. Eine vergleichbare Entwicklung gab es im spanischen Team, für das er seit der U16 spielt. Er wurde 2013 U21-Europameister und brachte es bis Mai 2018 auf 36-A-Länderspiele.

Der Spanier Koke bei der WM 2014 in Brasilien im alten roten Heimntrikot. Gut zu erkennen das FIFA-Badge nach dem Weltmeistertitel 2010. Foto AFP
Der Spanier Koke bei der WM 2014 in Brasilien im alten roten Heimntrikot. Gut zu erkennen das FIFA-Badge nach dem Weltmeistertitel 2010. Foto AFP

Koke bei der WM 2018 in Russland

Bei der WM 2018 bestreitet Koke seine zweite Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Bei der WM 2014 in Brasilien gehörte er zwar noch zu den Nachwuchstalenten, aber brachte es auf 134 Spielminuten. Weitere Einsätze blieben ihm nach dem Ausscheiden Spaniens nach der Vorrunde verwehrt. Inzwischen ist Koke für Spanien bereits ein wichtiger Spieler, der allerdings im Nationalteam noch an seiner Torgefahr arbeiten muss. Bisher hat er noch keinen Treffer erzielt und lediglich vier Vorlagen abgegeben. Bei der WM 2018 will Spanien mit Koke wieder angreifen und einen Anlauf auf einen erneuten Titelgewinn starten.

Koke hat es mit Spanien in der Wm Gruppe B ziemlich hart erwischt, denn kein Geringerer als der Europameister von 2016 Portugal kämpft um den Gruppensieg. Marokko und der Iran haben da nur einen Statistenrolle.

DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
15.06.201817:00Marokko 0:1Iran St. Petersburg-Stadion
20:00Portugal3:3SpanienFisht-Stadion
20.06.201814:00Portugal1:0Marokko Luzhniki-Stadion
20:00Iran 0:1SpanienKasan-Arena
25.06.201820:00Spanien2:2Marokko Mordwinien-Arena
20:00Iran 1:1PortugalKaliningrad-Stadion