Torschützenliste der WM 2018 in Russland

Wer wird der Torschützenkönig der Fußball WM?

Eine der brennendsten Fragen bei jeder WM ist neben der Frage nach dem neuen Weltmeister immer – Wer wird der Torschützenkönig des Turniers? Wer wird der WM Star 2018? Bei der letzten WM konnte der junge Kolumbianer James Rodruigez mit 6 Treffern den goldenen Schuh, die Trophäe des besten Torschützen, für sich beanspruchen. Wer schafft es 2018 in Russland auf den ersten Platz in der Torschützenliste?

Update zum 15.Juli 2018:

Das WM-Finale läuft! Es führt weiterhin der Engländer Harry Kane mit 6 Treffer. Gefolgt von Griezmann dem Franzosen, der allerdings erst 4 Treffer markierte und im WM-Finale per Elfmeter getroffen hat.

Frankreichs Stürmer Antoine Griezmann trifft im WM-Finale per Elfmeter zum 2:1 gegen Kroatien im Luzhniki Stadium in Moskau am 15. July 2018. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE
Frankreichs Stürmer Antoine Griezmann trifft im WM-Finale per Elfmeter zum 2:1 gegen Kroatien im Luzhniki Stadium in Moskau am 15. July 2018. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Update 01.07.2018:

Nachdem Argentinien, Spanien und Portugal im WM-Achtelfinale ausgeschieden sind, haben sich einige WM-Stars und vermeintliche Torschützenkönige aus dem Turnier verabschiedet. Messi, Ronaldo, Diego Costa – diese werden es nicht. Gute Chancen haben weiterhin der Engländer Harry Kane und der Belgier Romelu Lukaku, auch die eher unbekannten Russen Denis Cheryshev und Artyom Dzyuba spielen nochmals mindestens einmal. Auch der Uruguayer Edison Cavani und der Franzose Kylian Mbappé spielen nochmals. Es bleibt spannend!

Ein paar Torschützen in der Fotogalerie:

England’s Stürmer Harry Kane schießt beide Tore gegen Tunesien in Volgograd am 18.Juni 2018. / AFP PHOTO / Mark RALSTON /
Belgiens Romelu Lukaku am 23.6.2018 bei der Fußball WM 2018 (Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com)
Portugal’s Cristiano Ronaldo feiert sein 3.Tor an diesem Abend gegen Spanien in Sochi am 25.Juni 2018. / AFP PHOTO / Jonathan NACKSTRAND
Denis-Cheryshev-russland2018
Mile Jedinak – Kapitän und Doppeltorschütze – zwei Mal verwandelt er die Elfmeter bei der Fußball WM 2018 – dabei trägt er die ungewohnte nummer 15 auf dem Australien Trikot 2018 von nike. (Foto AFp)
Toni Kroos erzielt das erlösende 2:1 gegen Schweden per Freistoßtor in der allerletzten Minute im 2.Gruppenspiel bei der Fußball WM 2018 in Russland. / AFP PHOTO / Odd ANDERSEN
Nigeria’s Stürmer Ahmed Musa erzielt 2 Tore gegen Island am 22.Juni 2018. / AFP PHOTO / Philippe DESMAZES /
FBL-WC-2018-BRA-NEYMAR-HAIRCUT

Wer wird Torschützenkönig bei der WM 2018?

Bei der WM 2018 in Russland gibt es gleich einige Kandidaten für die Torjägerkanone aus vielen verschiedenen Mannschaften. Für Deutschland gelten Timo Werner und Thomas Müller als potentielle Torschützenkönige. Vor allem Müller mit seinen bislang schon 10 Toren bei WM Endrunden ist der beste aktive WM Torschütze im Turnier! Bei Argentinien gilt Superstar Lionel Messi als großer Kandidat für die Torjägerkanone und den Goldenen Ball für den besten Spieler. Portugals Cristiano Ronaldo war der Rekordschütze in der UEFA WM-Qualifikation mit satten 16 Treffern, Brasiliens Neymar scheint nach seiner Verletzungspause ebenfalls wieder in bestechender Form zu sein. England hat mit Harry Kane endlich wieder einen echten Stürmerstar, während sich Frankreich mit Mbappé, Giroud und Griezmann im Sturm vor Talent kaum retten kann! Die Jagt nach der Torjägerkanone wird auch dieses Jahr wieder hochspannend und wir freuen uns schon auf viele Tore der Stars!

Die aktuelle WM Torschützenliste

Maximal 7 Spiele hat ein Spieler bei der WM Zeit um seinen Namen in die Torschützenliste einzutragen. Bei den vergangenen Turnieren waren 5-6 Tore meist genug um im Rennen um den goldenen Schuh ganz vorne mitzuspielen. Wird dies auch bei der WM in Russland genügen? Wer aktuell die Tabelle anführt seht ihr hier:

Stand: 15.07.2018 nach 64/64 WM-Spielen
Platz NameNationToreHeim-Club
1.Harry KaneENG6Tottenham
2.Christiano RonaldoPOR4Real Madrid
Romelu LukakuBEL 4Manchester United
Antoine GriezmannFRA4Atletico Madrid
Kylian MbappéFRA4Paris St.Germain
3.Ivan PerisicKRO3Inter Mailand
Denis CheryshevRUS3FC Villareal
Artyom DzyubaRUS3Arsenal Tula
Yerry MinaKOL3FC Barcelona
Edinson CavaniUruguay3Paris St.Germain
Diego CostaESP3Atletico Madrid
Eden HazardBEL 3FC Chelsea
4.Neymar Jr.BRA 2FC Barcelona
Mohamed SalahÄGY2FC Liverpool
Paul PogbaFRA2Manchester United
Luka ModricKRO2Real Madrid
John StonesENG2Manchester City
Mario MandzukicKRO2Juventus Turin
Mile JedinakAUS 2Aston Villa
Andreas GranqvistSWE 2FK Krasnodar
Heung-Min sonKOR 2Tottenham Hotspur
Ahmed MusaNIG 2ZSKA Moskau
Sergio AgueroARG2Manchester City
Takashi Inui JPN2SD Eibar
Luis SuarezUruguay2FC Barcelona
CoutinhoBRA 2FC Barcelona
5.Kevin de BruyneBEL 1Manchester City
Toni KroosDEU1Real Madrid
Lionel MessiARG1FC Barcelona
Ivan RakiticKRO1FC Barcelona
Marco ReusDEU1Borussia Dortmund
Benjamin PavardFRA1VfB Stuttgart
Thiago SilvaBRA 1Paris St.Germain
FirminoBRA 1FC Liverpool
PaulinhoBRA 1FC Barcelona
Milan BadeljKRO1AC Florenz
Sadio Mané SEN1FC Liverpool
Ricardo QuarersmaPOR1Besiktas Istanbul
PepePOR1Besiktas Istanbul
Ante RebicKRO1Eintracht Frankfurt
NachoESP1Real Madrid
Iago AspasESP1Celta Vigo
IscoESP1Real Madrid
Yussuf PulsenDEN 1RB Leipzig
Christian EriksenDEN 1Tottenham
M.JörgensenDEN 1Huddersfield Town
Angel di MariaARG1Paris St.Germain
Gabriel MercadoARG1FC Sevilla
Marcos RojoARG1Manchester United
Alfred FinnbogasonISL 1FC Augsburg
Gylfi SigurdssonISL 1FC Everton
Yuri GazinskyRUS1FK Krasnodar
Aleksandr GolovinRUS1ZSKA Moskau
José Maria GimenezURU1Atletico Madrid
Aleksandar KolarovSRB 1AS Rom
Aleksandar MitrovicSRB 1FC Fulham
Hirving LozanoMEX1PSV Eindhoven
ChicharitoMEX1West ham United
Carlos VelaMEX1Los Angeles FC
Steven ZuberSUI 11899 Hoffenheim
Granit XhakaSUI 1FC Arsenal
Josip DrimicSUI 1B. Mönchengladbach
Blerim DzemailiSUI 1FC Bologna
Xherdan ShaquiriSUI 1Stoke City
Dries MertensBEL 1SSC Neapel
Marouane FellainiBEL 1Manchester United
Jan VertonghenBEL 1Tottenham
Nacer ChadliBEL 1West bromwich
Ola ToivonenSWE 1FC Toulouse
Ludwig AugustinssonSWE 1Werder Bremen
Emil ForsbergSWE 1Rb Leipzig
Shinji Kagawa JPN1Borussia Dortmund
Keisuke Honda JPN1CF Pachuca
Haraguchi JPN1Hannover 96
Yuya Osako JPN11.FC Köln
KrychowiakPOL 1West Bromwich
Jan BednarekPOL 1FC Southhampton
M'Baye Niang SEN1FC Turin
Moussa Wagué SEN1KAS Eupen
Victor MosesNIG 1FC Chelsea
Jesse LingardENG1Manchester United
Felipe BaloyPAN1CSD Guatemala City
Juan QuinteraKOL1River Plate
FalcaoKOL1AS Monaco
Ju. CuadradoKOL1Juventus Turin
Al-DawsariS-AR1FC Villareal
Al-FarajS-AR1Al-Hilal Riad
Karim AnsarifardIRA 1Olympiakos Piräus
En-NesyriMAR 1FC Malaga
BoutaibMAR 1Yeni Malatyaspor
Y.G. KimKOR 1Taobao
Kendall WastonCOR1Vancouver Whitecaps
Raphael VaraneFRA1Real Madrid
Dele AlliENG1Tottenham
Harry MaguireENG1Leicester City
Renato AugustoBRA 1Beijing Guoan
Samuel Umtiti FRA1FC Barcelona
Kieran TrippierENG1Tottenham
VermaelenBEL 1

Bei Torgleichstand gewinnt der Spieler mit mehr Torvorlagen. Sind zwei Spieler auch bei Vorlagen gleichauf gewinnt der mit weniger gespielten Minuten.

Kolumbiens James Rodruigez war der beste Torschütze bei der WM 2014. Hier ist er im neuen Kolumbien Auswärtstrikot für die WM 2018 in Russland zu sehen.
Kolumbiens James Rodruigez war der beste Torschütze bei der WM 2014. Hier ist er im neuen Kolumbien Auswärtstrikot für die WM 2018 in Russland zu sehen.

Die Ewige WM-Torschützenliste

In der folgenden Tabelle haben wir die besten Torschützen in der Geschichte der Weltmeisterschaft zusammengetragen. Mit dabei sind mit Spielern wie Miro Klose, Gerd Müller, Jürgen Klinsmann, Helmut Rahn und Thomas Müller auch einige deutsche Spieler. Thomas Müller ist auch gleichzeitig der einzige noch aktive Spieler in den Top 10 der WM Torschützen und kann in Russland weitere Plätze gut machen.

PlatzNameNationToreTurniere
1.Miroslav KloseDeutschland 162002, 2006, 2010, 2014
2.RonaldoBrasilien 151994, 1998, 2002, 2006
3.Gerd MüllerDeutschland 141970, 1974
4.Just FontaineFrankreich 131958
5.PeléBrasilien 121958, 1962, 1966, 1970
6.Sándor KocsisUngarn 111954
6.Jürgen KlinsmannDeutschland 111990, 1994, 1998
8.Helmut RahnDeutschland 101954, 1958
8.Teófilo CubillasPeru 101970, 1978, 1982
8.Grzegorz LatoPolen 101974, 1978, 1982
8.Gary LinekerEngland 101986, 1990
8.Gabriel BatistutaArgentinien 101994, 1998, 2002
8.Thomas MüllerDeutschland 102010, 2014

Fett gedruckte Spieler sind noch aktiv, Tore bei Elfemterschießen fließen NICHT in die Statistik mit ein.

Die Torschützenkönige der Weltmeisterschaft

Ein Blick zurück in die Geschichte der besten Torjäger der WM zeigt einem viele Illustere Namen aus den größten und besten Fussballnationen der Welt. Bislang konnten ganze 13 verschiedene Länder Torschützenkönige bei der Weltmeisterschaft stellen. Den ersten Platz in dieser Statistik teilen sich Rekordweltmeister Brasilien und die Deutsche Nationalmannschaft mit jeweils 3 WM Torschützenkönigen. Interessant ist dabei, dass Brasiliens Superstar Pelé trotz seiner 3 WM Titel nie Torschützenkönig war. Die meisten Tore in einem Turnier schoss der Franzose Juste Fontaine, der bei seiner einzigen WM Teilnahme 1958 gleich 13 Treffer erziehlte! Für Deutschland stehen Miro Klose mit 16 WM Treffern und Gerd Müller mit 15 Toren ganz weit oben in der Liste.

TurnierNameLandToreSpiele
WM 1930 Guillermo StábileArgentinien 84
1934 Oldrich NejedlyTschechien 54
1938 LeonidasBrasilien 75
1950 AdemirBrasilien 86
1954 Sándor KocsisUngarn 115
1958 Just FontaineFrankreich 136
1962 Florian Albert*Ungarn 46
1966 EusébioPortugal 96
1970 Gerd MüllerDeutschland 106
1974 Grzegorz LatoPolen 77
1978 Mario KempesArgentinien 67
1982 Paolo RossiItalien 67
1986 Gary LinekerEngland 65
1990 Salvatore SchillaciItalien 67
1994 Oleg Salenko*Russland 63
1998 Davor SukerKroatien 67
2002RonaldoBrasilien 87
2006 Miroslav KloseDeutschland 57
2010 Thomas Müller*Deutschland 56
2014 James RodruigezKolumbien 65