WM 2018 Gruppen

Die Gruppen der WM 2018 stehen endlich fest. Nach der WM-Auslosung am 01. Dezember im Moskauer Kreml wissen wir nun endlich, wer gegen wen beim Turnier im nächsten Sommer spielen werden muss. Dabei hat die deutsche Mannschaft in Gruppe F mit den Teams aus Mexiko, Südkorea und Schweden eine lösbare aber durchaus anspruchsvolle Aufgabe erhalten. Eines der unglücklichsten Lose zog wohl der amtierende Europameister aus Portgual in Gruppe B, der die Nachbarn aus Spanien zugelost bekam. Der Gastgeber aus Russland in Gruppe A kann sich wohl glücklich schätzen. Ihnen wurde zwar das Team aus Uruguay zugelost, welches auch klar der Favorit auf den Gruppensieg ist, die weiteren Teams aus Saudi-Arabien und Ägypten sind jedoch zumindest theoretisch lösbare Aufgaben.

Oliver Bierhoff brachte dem DFB bei der Auslosung für die WM-Qualifikation Glück! Photo: AFP.
Oliver Bierhoff brachte dem DFB bei der Auslosung für die WM-Qualifikation Glück! Photo: AFP.

WM 2018 Gruppe A

In Gruppe A treffen die Mannschaften aus Russland, Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay aufeinander. Als Favorit gilt hier klar die Mannschaft aus Südamerika, während sich Russland und Ägypten wohl um Platz 2 streiten werden.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Russland 22008:1+76
2Uruguay11001:0+13
3Saudi-Arabien10010:5-50
4Ägypten20021:4-30
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
14.06.201817:00Russland 5:0Saudi-ArabienLuzhniki-Stadion
15.06.201814:00 Ägypten0:1UruguayJekaterinburg-Arena
19.06.201820:00Russland 3:1ÄgyptenSt. Petersburg-Stadion
20.06.201817:00Uruguay-:-Saudi-ArabienRostow-Arena
25.06.201816:00Uruguay-:-Russland Samara-Arena
16:00Saudi-Arabien-:-ÄgyptenWolgograd-Arena

WM 2018 Gruppe B

In Gruppe B kommt es gleich in der Vorrunde zu einem absoluten Spitzenspiel. Spanien trifft auf die Nachbarn und amtierenden Europameister aus Portugal. Neben den beiden europäischen Giganten sind auch noch die Teams aus Marokko und Iran in der Gruppe, ihnen werden jedoch nur Außenseiterchancen auf ein Weiterkommen zugeschrieben.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Iran 11001:0+13
2Portugal10103:301
2Spanien10103:301
4Marokko 10010:1-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
15.06.201817:00Marokko 0:1Iran St. Petersburg-Stadion
20:00Portugal3:3SpanienFisht-Stadion
20.06.201814:00Portugal-:-Marokko Luzhniki-Stadion
20:00Iran -:-SpanienKasan-Arena
25.06.201820:00Spanien-:-Marokko Mordwinien-Arena
20:00Iran -:-PortugalKaliningrad-Stadion

WM 2018 Gruppe C

In Gruppe C trifft der Favorit und Vize-Europameister aus Frankreich auf die Mannschaften aus Australien, Peru und Dänemark. Wenn alles mit rechten Dingen zugeht gelten die beiden Teams aus Europa klar als Favoriten auf das Weiterkommen.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Frankreich11002:1+13
2Dänemark 11001:0+13
3Peru 10010:1-10
4Australien 10011:2-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
16.06.201812:00Frankreich2:1Australien Kasan-Arena
18:00Peru -:-Dänemark Mordwinien-Arena
21.06.201814:00Frankreich-:-Peru Jekaterinburg-Arena
17:00Dänemark -:-Australien Samara-Arena
26.06.201816:00Dänemark -:-FrankreichLuzhniki-Stadion
16:00Australien -:-Peru Fisht-Stadion

WM 2018 Gruppe D

In Gruppe D könnte es bei der WM heiß hergehen. Neben Vize-Weltmeister Argentinien sind dort auch das Überraschungsteam Island, die starken aber inkonsistenten Kroaten und afrikas Stolz Nigeria zu finden. Argentinien gilt als klarer Favorit, jedoch haben alle 4 Mannschaften in der Gruppe wohl das Potential ins Achtelfinale einzuziehen.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Kroatien 11002:0+23
2Argentinien10101:101
2Island 10101:101
4Nigeria 10010:2-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
16.06.201815:00Argentinien1:1Island Spartak-Stadion
21:00Kroatien 2:0Nigeria Kaliningrad-Stadion
21.06.201820:00Argentinien-:-Kroatien Nischni-Nowgorod-Stadion
22.06.201817:00Nigeria -:-Island Wolgograd-Arena
26.06.201820:00Island -:-Kroatien Rostow-Arena
20:00Nigeria -:-ArgentinienSt. Petersburg-Stadion

WM 2018 Gruppe E

In Gruppe E treffen unsere Nachbarn und Eidgenossen aus der Schweiz auf den Rekordweltmeister aus Brasilien, die zuletzt starken Serben und den Überraschungsviertelfinalisten der letzen WM Costa-Rica. Brasilien und die Schweiz gelten zwar als Favoriten, jedoch müssen sie vor den Costa-Ricanern und Serben durchaus auf der Hut sein.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Serbien 11001:0+13
2Brasilien 101001:101
2Schweiz 10101:101
4Costa Rica10010:1-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
17.06.201814:00Costa Rica0:1Serbien Samara-Arena
20:00Brasilien 1:1Schweiz Rostow-Arena
22.06.201814:00Brasilien -:-Costa RicaSt. Petersburg-Stadion
20:00Serbien -:-Schweiz Kaliningrad-Stadion
27.06.201820:00Serbien -:-Brasilien Spartak-Stadion
20:00Schweiz -:-Costa RicaNischni-Nowgorod-Stadion

WM 2018 Gruppe F

Der Weltmeister aus Deutschland trifft in Gruppe F auf die Mannschaften aus Schweden, Australien und Südkorea. Dabei geht die DFB-Elf klar als Favorit ins Rennen. Nachdem Schweden in der Qualifikation und den Playoffs aber bereits die Niederlande und Italien ausgeschaltet haben muss man sich vor ihnen wohl sehr in Acht nehmen.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Mexiko11001:0+13
1Schweden 11001:0+13
2Südkorea 10010:1-10
2Deutschland10010:1-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
17.06.201817:00Deutschland0:1MexikoLuzhniki-Stadion
18.06.201814:00Schweden 1:0Südkorea Nischni-Nowgorod-Stadion
23.06.201817:00Deutschland-:-Schweden Fisht-Stadion
20:00Südkorea -:-MexikoRostow-Arena
27.06.201816:00Mexiko-:-Schweden Jekaterinburg-Arena
16:00Südkorea -:-DeutschlandKasan-Arena

WM 2018 Gruppe G

In Gruppe G trifft der Dauergeheimfavorit aus Belgien auf die Mannschaften aus England, Tunesien und Panama. Sollten alle Mannschaften es schaffen ihr Potential voll auszuschöpfen führt an England und Belgien eigentlich kein Weg vorbei. Da die beiden Europäer allerdings mittlerweile Bekannt dafür sind, die recht hohen Erwartungen an sie zu enttäuschen könnte die Gruppe äußerst spannend werden.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Belgien 11003:0+33
2England11002:1+13
3Tunesien 10011:2-10
4Panama10010:3-30
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
18.06.201817:00 Belgien 3:0PanamaFisht-Stadion
20:00Tunesien 1:2EnglandWolgograd-Arena
23.06.201814:00Belgien -:-Tunesien Spartak-Stadion
24.06.201814:00England-:-PanamaNischni-Nowgorod-Stadion
28.06.201820:00England-:-Belgien Kaliningrad-Stadion
20:00Panama-:-Tunesien Mordwinien-Arena

WM 2018 Gruppe H

In Gruppe H trifft Polen als Gruppenkopf auf die Mannschaften aus Kolumbien, Japan und dem Senegal. Polen und Kolumbien gelten zwar als Favoriten auf das Weiterkommen, jedoch darf man sowohl das Team aus Afrika als auch den Rekordasienmeister aus Japan nicht unterschätzen.

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Japan 11002:1+13
2Senegal 11002:1+13
3Polen 10011:2-10
4Kolumbien10011:2-10
DatumZeit1.MannErgebnis2.MannOrt
19.06.201814:00Kolumbien1:2Japan Mordwinien-Arena
17:00Polen 1:2Senegal Spartak-Stadion
24.06.201817:00Japan -:-Senegal Jekaterinburg-Arena
20:00Polen -:-KolumbienKasan-Arena
28.06.201816:00Senegal -:-KolumbienSamara-Arena
16:00Japan -:-Polen Wolgograd-Arena